Close

25. Februar 2012

18. April 2009

Der Aal ist aktiv!!!

Jetzt sollte man schon ans Wasser gehen, denn der Aal ist im flachen zu finden. Aber nicht nur der Aal, sondern auch die Aalquappen. Ideal sind Zuflüsse, Gräben und flache Seengebiete-Uferzonen.

Dort erwärmt sich das Wasser immer am schnellsten. Der Aal hatte ein stolze Länge von 64 cm und ca.500 gramm. Und die Aalquappe wurde gemessen mit guten 38 cm. Eine dicke Quappe…

Also nichts wie ran ans Wasser.

Euer Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.